Liebe bayerische Rock’n’Roll- und Boogie-Community,

das Thema „Corona“ beherrscht unser aller Leben seit ein paar Wochen und wird das wohl auch noch eine Zeit lang tun. Selbstverständlich geht das auch an uns als Verband nicht spurlos vorüber! Turnierabsagen, das Verschieben von Präsidiumssitzungen etc. gestalten dieses Frühjahr anders, als wir es uns gewünscht hätten. Auch den Termin unserer Mitgliederversammlung müssen wir leider auf einen noch nicht bekannten späteren Zeitpunkt verschieben. Doch als Sportler wissen wir alle: „Du kannst dir nicht immer aussuchen, was in deinem Leben passiert. Aber du kannst immer entscheiden, wie du damit umgehst!“

Besonders inspirierend finden wir es zu sehen, wie viele von euch sich von Corona nicht unterkriegen lassen und trotzdem weiterhin der Liebe zu unserem Sport nachgehen. Das gibt nicht nur uns, sondern auch allen anderen da draußen Mut und zeigt jedem, dass es auch noch eine Welt nach der Krise geben wird.

Damit sich die Folgen der Ausgangsbeschränkungen etwas eindämmen lassen und weil Taten mehr helfen als Worte, hat der BLSV ein Meldesystem für finanzielle Schäden durch Corona bei Sportvereinen eingerichtet. Unter folgendem Link findet ihr genauere Informationen zur monetären Unterstützung durch den BLSV:

Informationen des BLSV: „Sportvereine und Sportfachverbände können zu erwartende finanzielle Schäden melden“

Ebenso könnt ihr auch über den Hilfsfonds des LTVB Unterstützung beantragen. Infos hierzu gibt es unter

LTVB-Hilfsfonds

In diesem Sinne: lasst euch nicht unterkriegen und nutzt eure Vorbildfunktion als Sportler auch weiterhin so hervorragend wie bisher, um den Menschen da draußen und auch den anderen Vereinen und Sportlern Mut zu machen. Rock on!

Euer Präsidium des BRBV